Feeds:
Beiträge
Kommentare

G.A.S-station Berlin – Ausschreibung
Für das vierte spartenübergreifende Ausstellungsprojekt in der G.A.S-station laden wir ein unter dem Arbeitstitel: „Keine Z E I T“ – Zeitphänomene. Phänomene der Zeit.

Fokus des Projektes „Keine Z E I T“ ist die Gegenüberstellung verschiedener medialer und formaler Ansätze. Unterschiedliche Beiträge aller Kunstsparten – ob Kurzfilm, Installation, bildende Kunst, Performance, Literatur, Musik und Wissenschaftsbeiträge, Vorträge, Lesungen oder Begleittexte sind zu diesem Thema willkommen.

Wir suchen Beiträge, die folgende Aspekte thematisieren:
1. Was ist Zeit?
Reflexionen über die Zeit als physikalische Basisgröße; Zeit und ihre Relativität; Zeitwahrnehmung und das Zeitgefühl; Zeit als Maßstab; Zeit im Wandel der Zeit; Zeit als Ein- und Unterteilung, Zeit als Rhythmus.
2. Keine Zeit/Abwesenheit von Zeit.
Abwesenheit von Zeit im philosophischen, physikalischen oder subjektiven Sinne.
Zeit und Wert: der Umgang mit Zeit, gesellschaftskritische oder analysierende Arbeiten.
3. Versinnbildlichungen vom subjektiven Erleben von Zeit.
Einreichschluß: 15. April 2011

Ansprechpartner in Berlin: Thomas STUCK, Fon: 030 221 609 312 Mob: 0160 995 78 158
mail: info@2gas-station.net
G.A.S-station
Tempelherrenstrasse 22
10961 Berlin
Tel +49 030 221 609 312
www.2gas-station.net
mailto:info@2gas-station.net

Weiterbildungskurse auf der kanarischen Insel Lanzarote im Mai/Juni 2011

Alle Seminare werden durch die EU Förderprogramme für lebenslanges Lernen (LLP) Grundtvig und Comenius gefördert. Bewerbungsende ist der 14.1.2010. Die Bewerbungsformulare stehen nun online

 

Bewerbungsformulare

Aus dem Nichts

Im Kunstportal sich als Künstler registrieren zu lassen ist nicht so ohne weiteres möglich – dies geht nur nach Rücksprache mit mir als Betreiber! So war ich doch sehr überrascht, als ein gewisser Uwe Fehrmann dort auftauchte. Wie er an den Registrierungslink herangekommen war, konnte er auch nicht mehr rekapitulieren. Als ich seine Bilder sah, war es auch egal geworden dies zu klären – ich habe mich einfach gefreut Uwe Fehrmann als Künstler dabei zu haben.


Ausschreibung des künstlerischen Ideenwettbewerbs für Projekte im Berliner U-Bahnnetz 2011
NGBK sucht für 2011 partizipative und/ oder situationsspezifische Ideen, Visionen, Experimente und Interventionen, die die Zukunft des Öffentlichen im Berliner U-Bahnsystem mitgestalten | Abgabefrist: 01.10.2010.

Mehr Informationen und Bewerbungsformular finden Sie hier:

Ausschreibung

Im 2. OG des Bethanien können im Rahmen des Atelieranmietprogramms 16 Ateliers und 2 Lagerräume neu angeboten werden. Die Ateliers sind voraussichtlich zum 01.09.2010 verfügbar.

Besichtigung: Mittwoch, 21.07.2010 um 15:00 Uhr
Bewerbungsschluss: Dienstag, 10.08.2010 bis 16:00 Uhr

Bewerbungen unter:  Kulturwerk des bbk berlin GmbH
Köthenerstr. 44
10963 Berlin
fon: 030 / 230899 – 20/ 21/ 22

Bilder der neuen Hängung von Minette Dreier …

Schönes Café

Dieffenbachstraße 53
Berlin-Kreuzberg

Zukunft des Öffentlichen im “Öffentlichen Nahverkehr“
NGBK sucht für 2011 partizipative und/ oder situationsspezifische Ideen, Visionen, Experimente und Interventionen, die die Zukunft des Öffentlichen im Berliner U-Bahnsystem mitgestalten.

Abgabefrist: 01.10.2010.

Mehr Informationen und Bewerbungsformular finden Sie hier:
>>> zur Ausschreibung

Wettbewerbs-Homepage